Zwei Wichtel für die WGWK

Bereits zum vierten Mal mache ich bei der Weihnachtsgeschenke-Wanderkiste mit. Dieses Mal gibt es 8 Organisatorinnen und somit auch 8 Geschenken in der Kiste. Die aktuelle Gastgeberin ist Ingrid von Nähkäschtle.

Ich habe die letzten Tage schon die tollen Startgeschenke bewundert und verfolgt was alles Tolles in die Kiste gewandert ist. Heute, also relativ zu Beginn der Reise, bin ich dran mit aussuchen. Die Entscheidung ist gar nicht so einfach….

Die letzten Jahre hatte ich immer etwas für die WGWK gehäkelt, dieses Jahr gibt es etwas genähtes. Nämlich diese 2 putzigen Gesellen…

Die Wichtel sind nach Anleitung von Mimi Muffin entstanden, nach der ich 2017 schon mal genäht hatte. Verwendet habe ich Baumwollstoff von Buttinette. Der Bart ist aus einem ungenutzten Mantelkragen. Gefüllt sind die Wichtel mit Dinkelkörnern und Bastelwatte.

Ich bin gespannt wer sich die Wichtel aussuchen wird. Auch wenn ich nun schon dran war, verfolge ich die Kistenreise gespannt weiter.

Wichtelparty – Finale

Heute ist es soweit, Ulrike feiert Ihren 6. Blog Geburtstag und damit ist das Finale der Wichtelparty erreicht. Erstmal herzlichen Glückwunsch !!!

Voller Vorfreude habe ich auf mein Wichtelgeschenk gewartet, vergangenen Freitag war es dann soweit und ich durfte ein großes Päckchen auspacken. Als erstes habe ich die nette Karte gelesen und habe mich sehr gefreut das ich von Katrin von nealichunddderdickeopa bewichtelt wurde *freu*. Ihrem Blog folge ich schon länger und lese begeistern ihre tollen Beiträge. Zum Vorschein kamen diese tollen Sachen….

Zwei sehr schöne und individuelle Täschchen mit einem echt raffinierten Reißverschluss in meinen Lieblingsfarbe und Ananasmuster. In den Täschchen waren dann nette Kleinigkeiten versteckt….Schokolade (die ist natürlich schon verputzt) und Samen für Wildblumen (die kommen in Kürze in den Garten).

Ich war ganz überrascht als am nächsten Tag nochmal ein Päckchen von Katrin eingetroffen ist, eine Lieferung hatte wohl etwas Verspätung….

Im Päckchen waren wieder super süße Dinge mit netten Sprüchen, die ursprünglich ebenfalls in den Täschchen zu finden sein sollten…..ein super praktisches Holzteil um Häkelnadelgrößen zu bestimmen, Taschentücher und Pflaster in buntem Näh-Design und „Himmel, Arsch und Zwirn“….ich musste echt lachen.

Vielen Lieben Dank Katrin das du dir soviel Mühe und Gedanken gemacht hast! Ich freue mich über jedes einzelne Wichtelgeschenk!!!

Ich selbst durfte Anja von Starkys Stücke bewichteln….Ihren blog kannte ich auch schon. Anhand des Fragebogens habe ich das im Vorfeld aber nicht herausbekommen ;), so hat es schon ein wenig gedauert bis ich eine Idee für das Wichtelgeschenk hatte. Herausgekommen ist dann das…

Ein Loop Schal aus Chiffon in türkis, ein kleiner gehäkelter Bücherwurm als Lesezeichen, ebenfalls in türkis und 3 gehäkelte Herzchen zum Aufhängen in grau…..ich hoffe sie freut sich darüber.

Auch dir Ulrike nochmal DANKE für die tolle und herausfordernde Aktion. Ich bin gern wieder dabei.

Wichtelparty – Zwischenstand

Ulrike hat zur Wichtelparty anlässlich ihres 6. Blog Geburtstages eingeladen. Da habe ich mich kurzerhand angemeldet und freue ich sehr darüber das ich mitmachen darf!Heute darf ein Zwischenstand veröffentlicht werden. Hier kommt also meiner:Zugegeben ich bin noch nicht wirklich weit ;), bisher ist nur eine Idee da und dass es etwas aus Wolle sein wird und diese Farbe enthalten wird….

Es wird aber auf jedenfall rechtzeitig fertig. Ich hoffe mein Wichtel freut sich.

Wichtel

Diesen und letzten Sonntag habe ich zwei Weihnachtswichtel genäht…

Der Wichtel mit roter Mütze und Beinen ist nach der Anleitung von Frechdachs, verwendet habe ich Filz und Bündchenstoff.

Der Wichtel mit der grauen Mütze ist nach Anleitung von Mimi Muffin, verwendet habe ich Baumwollstoff von Buttinette.

Der Bart ist aus einem bisher ungenutzen Mantelkragen. Gefüllt habe ich die Wichtel mit Dinkel und Füllwatte.

Ich wünsche einen schönen 2. Advent.